fbpx

AUF ENTDECKUNGSREISE IN DIE PONTINISCHE EBENE

Die Pontinische Ebene in der Provinz Latina ist der Name der Gegend, wo sich einst die Pontinischen Sümpfe befanden, die in den dreißiger Jahren endgültig entwässert wurden. Dank der groß angelegten Trockenlegung wurde die Pontinische Ebene ein Gebiet, das sich für Anbauten aller Arten besonders gut eignet.

Die Obst- und Gemüseproduktion der einzelnen Genossenschafter erfolgt auf einer Gesamtfläche von ca. 50 Hektar in einer geschützten Umgebung. Um eine kontinuierliche Jahresproduktion zu garantieren, wurde ein starkes Know-how in Bezug auf Vielfalt und Anbautechniken entwickelt. In vier Erntezyklen werden auf etwa 200 Hektar insgesamt 12.000 Tonnen Produkte pro Jahr erzeugt.