Kohlrabi-Ernte, Methoden und Zeitpunkt nach Agritalia

Kohlrabi-Ernte, Methoden und Zeitpunkt nach Agritalia

Unsere Kohlrabiernte wächst gut und die Pflanzen werden bald ihre volle Reife erreichen.

Als Winterpflanze muss das Kohlrabi während der gesamten Wachstumsperiode mit größter Sorgfalt gepflegt werden, wobei auf das Vorhandensein von Wasserstaus und den Befall von Käfern zu achten ist, die ihre Eier im unteren Teil der Blätter legen können.

Kohlrabi benötigt 50 Tage, um seinen Lebenszyklus abzuschließen. Eine Pflanze mit einem so schnellen Wachstum überschreitet in wenigen Tagen ihren Reifegipfel, danach ist das Fruchtfleisch holzig und unangenehm zu essen. Erstfrüchte hingegen sind weicher und haben einen feineren Geschmack; sie können leicht gegessen werden, sind aber weniger appetitlich und knackig als ein reifes Gemüse.

Sechste Pflanzung und Ernte von Kohlrabi

Um sicherzustellen, dass der Kohlrabi einen guten Wachstumszyklus und die richtige Nährstoffzufuhr hat, sollten die Pflanzen in einem Abstand von 40 cm zueinander begraben werden.

Die reife Kohlrabi-Pflanze wird geerntet, indem man sie aus der Zwiebel entfernt, sobald der Stamm einen Durchmesser von mehr als 5 cm hat. Der Kohlrabi braucht nicht besonders vorsichtig behandelt zu werden und kann auch mit automatischen mechanischen Systemen gefangen werden, aber wir empfehlen, darauf zu achten, dass die Blätter nicht beschädigt werden, lecker und nahrhaft.

Gebackener Kohlrabi, ein schnelles Rezept zur Verfeinerung dieses fantastischen Gemüses.

Kohlrabi ist ein Gemüse, auf dem wir gerne essen, sogar roh. Seine knackige Textur und sein frischer Geschmack machen dieses Produkt zur perfekten Ergänzung zu jedem Gericht. Heute möchten wir jedoch über gebackenes Kohlrabi sprechen, ein leckeres und leichtes Gericht, das zu jeder Jahreszeit genossen werden kann.

Die Zubereitung dieses Gerichts könnte nicht einfacher sein: Schneiden Sie die Zwiebel des Gemüses in drei Zentimeter dicke Scheiben und blanchieren Sie sie in Salzwasser. In einer Pfanne brühen und auf ein zuvor geöltes Backblech legen. Einige Semmelbrösel mit Kapern und Pfeffer bestreuen, etwas Öl hinzufügen und 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Genießen Sie Ihr Essen.

Wie immer erinnern wir Sie daran, dass Sie bei Fragen zu unserer Krauternte oder anderen Kulturen von Agritalia gerne mit uns Kontakt aufnehmen würden.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *